Michael Snehotta ist ein Mensch und Sportler der Extreme. 2014 erwartet ihn die ultimative Herausforderung: 4 Ultra-Marathons auf 4 Kontinenten. 800 Kilometer durch Wüste und Gebirge, Dschungel und Steppe, Hitze und Kälte. Das Ziel: Möglichst viele Spenden für die Deutsche Krebshilfe erlaufen und im November als erster Europäer das ULTRA AFRICA RACE in Burkina Faso gewinnen.

30. Mai 2014: LAST SECRET BHUTAN – 200 Kilometer durchs Himalaya

Der erste Ultra-Lauf 2014 führt Michael Snehotta ins unabhängige Königreich Bhutan, mitten im Himalaya. Über 80% des Landes liegen auf über 2.000 Meter Höhe. Beim LAST SECRET geht über 200 Kilometer in 6 Etappen durch das glücklichste Land der Erde! Denn Bhutan ist das einzige Land der Erde, dass das die gesellschaftliche Entwicklung an der Glücklichkeit des gesamten Landes misst. Der Lauf durch eines der geheimnisvollsten Länder der Erde mit einer einzigartigen Landschaft, immergrünem Urwald und fantastischen Klöstern liefert mit Sicherheit faszinierende Bilder und Impressionen, die Sie hier live verfolgen können.